Sehr geehrte Präsidentinnen und Präsidenten,

liebe Freunde des karnevalistischen Tanzes,

am 03.11.2018 findet in Demen unser BDK-Turnier wieder als Landesmeisterschaft in den karnevalistischen Tänzen statt.
Mein Dank gilt ganz besonders den Trainern, Tänzern und den Ehrenamtlern, welche dazu beigetragen haben, dass unser BDK-Turnier von Jahr zu Jahr wächst.

Die Anmeldung ist ab dem 01.07.2018, 11.11 Uhr über ein bundeseinheitliches Verfahren per Internet unter www.karnevaldeutschland.de (den Link folgen) möglich.

Um zur Turnieranmeldung zu gelangen, ist der Anlage zur Erklärung eine Schrittreihenfolge beigefügt.

Jeder Turnierteilnehmer muss im Besitz eines gültigen Tanzturnierausweises des BUNDES DEUTSCHER KARNEVAL e.V. im Scheckkartenformat sein (grüne Ausweise sind nicht mehr gültig). Tanzturnierausweise können ebenfalls nur unter www.karnevaldeutschland.de beantragt werden (siehe auch Schritt 2 in der Anlage) .

Was ist neu im Tanzbereich?

Bislang waren nur Bühnen (mit Tanzteppich versehen) von mindestens 12 m x 6 m BDK-gerecht. Laut aktueller Änderung der Tanzturnierordnung des BDK, darf nun nur noch auf einer Bühne (mit Tanzteppich versehen) von mindestens 14 m x 7 m getanzt werden. Wir haben natürlich umgehend gehandelt und erfüllen diese Forderung bei unserer Landesmeisterschaft.

Bislang war mit dem Startgeld bei Gruppentänzen der freie Eintritt von zwei Betreuern abgegolten. Das Startgeld beträgt 28 EUR/Tanz. Bei Gruppentänzen ab 11 Aktive haben nun 3 Betreuer freien Eintritt.

Für Fragen rund um die Anmeldung und Hilfestellung bei der Anmeldung bitte bei Ingolf Ehrhardt (Tel: 0152 / 07378255) melden.

Weitere Informationen zum Turnier sind auch hier zu finden: www.sveinheit46-pch.de , www.klmv-info.de, Facebookseite des KLMV

Wir wünschen uns eine rege Teilnahme.

Mit freundlichen Grüßen

Ingolf Ehrhardt

Vorsitzender SV „Einheit 46“ Parchim e.V.

Ehrenmitglied des KLMV e.V.

Mitglied des Tanzausschusses des KLMV e.V. - Ausrichter/Turnierleiter –